Wie Sie Ihre E-Book-Serie planen

Sie haben sich dafür entschieden, eine E-Book-Serie zu schreiben. Auch Ihr Hauptthema für die Serie ist Ihnen klar. Und ein Motto haben Sie auch gefunden. Bevor Sie jetzt mit dem Schreiben beginnen, empfiehlt es sich, die Serie etwas genauer zu planen. Wie viele Bücher sollen es werden? Welche Unterthemen passen zu Ihrem Hauptthema? Und in welcher Reihenfolge wollen Sie die Inhalte veröffentlichen?

Mit diesen fünf Tipps können Sie mit Ihrer E-Book-Serie richtig gut durchstarten!

Erstens: Kreative Ideen liegen auch schon mal unter der Oberfläche

Als erstes beschäftigen wir uns mit den Ideen, die unter der Oberfläche liegen und die uns relativ schnell einfallen. Sicher haben Sie schon gemerkt, dass Sie manchmal gar nicht groß nachdenken müssen, um neue Ideen zu finden. Meistens sind das die Themen, auf die man als Erstes kommt. Es ist so, als würden Sie eine Tür öffnen und in den Raum dahinter schauen. Einige Gegenstände in diesem Raum fallen Ihnen sofort ein, andere sehen Sie erst beim zweiten Hinschauen.

Beschäftigen Sie sich zunächst mit den Ideen, die Ihnen relativ schnell kommen. Nehmen Sie dafür ein Blatt Papier und schreiben Sie in die Mitte Ihr Motto. Schreiben Sie dann alles auf, was Ihnen ohne großes Nachdenken an Ideen kommt.

Zweitens: Finden Sie ungewöhnliche Ideen für Ihre E-Book-Serie

Nicht immer sind die ersten Ideen die besten. Deshalb sollten Sie auch noch „tiefer“ schauen. Machen Sie hierfür eine kurze Entspannungsübung. Schließen Sie die Augen und atmen Sie in Ihr Herzzentrum hinein. Stellen Sie sich vor, dass das Motto Ihrer E-Book-Serie vor Ihnen aufleuchtet. Dann visualisieren Sie einen Raum in Ihrem Herzzentrum, in dem Ideen liegen, die zu Ihrem Motto passen, die Sie aber noch gar nicht bewusst wahrgenommen haben. Schauen Sie, was für Ideen Ihnen kommen, bzw. welche Ideen Sie in Ihrem Herzraum finden. Nehmen Sie sich ca. 30 Minuten Zeit dafür und machen Sie diese Übung ruhig an mehreren Tagen hintereinander. Schreiben Sie die Ideen anschließend auf, auch wenn diese im ersten Moment vielleicht ungewöhnlich sind.

Drittens: Mit Hilfe von Bildern Ideen finden

Eine weitere Methode, um Themen für eine E-Book-Serie zu finden, ist die Arbeit mit Bildern. Suchen Sie sich ein paar Zeitschriften. Während Sie darin blättern, denken Sie an das Motto Ihrer E-Book-Serie. Welche Bilder fallen Ihnen spontan ins Auge? Welche Ideen kommen Ihnen beim Betrachten dieser Bilder? Schneiden Sie die Bilder aus und machen Sie eine Collage. Notieren Sie die Ideen, die Sie durch die Bilder gewonnen haben.

Viertens: So finden Sie die geeignete Buch-Reihenfolge für Ihre Serie

Betrachten Sie anschließend die Themen, die Sie für Ihre E-Book-Serie gefunden haben. Stellen Sie sich vor, Sie wären ein späterer Leser, dem das Thema noch fremd ist. In welcher Reihenfolge würden Sie in diesem Fall die E-Book-Serie lesen wollen? Sie können auch gerne einen Stuhl zur Hilfe nehmen, der Ihre zukünftigen Leser repräsentiert. Setzen Sie sich auf den Stuhl, betrachten Sie die Liste Ihrer Themen und schauen Sie, welche Gedanken Ihnen dazu kommen.

Nummerieren Sie anschließend die Themen in der Reihenfolge in welcher die Bücher erscheinen sollen.

Fünftens: Beginnen Sie mit dem ersten Buch!

Jetzt ist der Zeitpunkt da, wo Sie in die Produktion Ihrer Bücher einsteigen sollten. Beginnen Sie mit dem ersten Buch. Recherchieren Sie die Inhalte, entwickeln Sie einen roten Faden für Ihr Buch, indem Sie vor dem Schreiben eine Kapitelstruktur festlegen und sich über Inhalt und Aufbau der einzelnen Kapitel Gedanken machen.

Dann fangen Sie einfach an zu schreiben.  Der erste Schritt mit einem neuen Buch ist oft eine Hürde.  Teilen Sie sich den Schreibprozess in kleinere Schritte ein. Finden Sie Ihren eigenen Schreib-Rhythmus. Wenn Sie gute Vorarbeit geleistet haben, dann wird Ihnen auch das Schreiben gelingen.

Lassen Sie sich beim Schreiben begleiten!

Manchmal passiert es, dass man das Schreiben eines Buches wie einen großen, unüberwindlichen Berg sieht. Man startet vielleicht ganz gut, hat dann aber einen Durchhänger. Oder es klappt schon gar nicht mit dem Anfang. Da ist eine Begleitung beim Schreiben eine sinnvolle Lösung.

Der Kurs „Jetzt schreib ich das verflixte Buch!“ begleitet Sie Schritt für Schritt beim Schreiben Ihres Ratgebers. Sie erfahren, wie Sie den roten Faden für Ihr Buch finden, wie Sie die Kapitel so strukturieren, dass es dem Leser auch Spaß macht, das Buch zu lesen, wie Sie das Buch später überarbeiten und welche Möglichkeiten der Veröffentlichung es gibt. Die kreativen Übungen führen Sie Schritt für Schritt durch Ihr Buchprojekt.

Jetzt mehr erfahren!

Oder Sie holen sich das kostenlose Starter-Kit für Autoren:

Das Starter-Kit für Ratgeber-Autoren! Jetzt kostenlos!

Mit dem Inspiration-Letter erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie durch Schreiben noch erfolgreicher werden!

About the Author A-KB

Anne-Kerstin Busch ist Ihre Content-Fee. Sie hilft Ihnen, einzigartige Texte zu schreiben, die genau auf den Punkt bringen, was Sie und Ihr Unternehmen besonders macht. Ganz besonders hat sie sich auf Coaches, Trainer und Berater spezialisiert, die ganzheitlich, energetisch oder spirituell arbeiten.

Leave a Comment: