Warum eine eigene E-Book-Serie sich lohnt

„Neues Jahr, neues Glück“, wie man so schön sagt. Geht es Ihnen auch so? Gerade am Anfang des Jahres  setzt man sich viele Ziele, in der Hoffnung auf geschäftlichen Erfolg. Eines davon sollte unbedingt das eigene Buch, bzw. die eigene E-Book-Serie sein. Warum das so ist, erzähle ich Ihnen gleich.

Gegen Ende des letzten Jahres habe ich mich mal selbst bei meiner Internet-Recherche beobachtet. Wie recherchiere ich? Was ist mir wichtig, wenn ich darüber nachdenke, ob ich jemanden, z. B. als Coach,  buchen würde oder nicht. Dabei wurde mir bewusst, dass mir persönlich drei Dinge wichtig sind, um jemanden als Experten zu sehen, den ich evtl. sogar näher kennenlernen möchte:

  1. Ich muss das Gefühl haben, dass wir auf einer Wellenlänge sind.
  2. Um das herauszufinden, schaue ich: Wie präsentiert sich derjenige auf seiner Internet-Seite, seinem Blog und in sozialen Netzwerken?
  3. Genau so wichtig ist für mich: Hat derjenige ein Buch geschrieben, das seinen Expertenstatus untermauert?

All diese Dinge sind für mich wichtig – und sicher gibt es noch mehr Menschen da draußen, für die das ebenfalls wichtig ist. Vielleicht gehören Sie auch dazu. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber über eine Internet-Seite oder auch durch ein Buch kann man schon sehr gut feststellen, ob ein Coach oder Berater passt oder nicht.

  • Man findet heraus, was jemanden einzigartig macht.
  • Man erfährt, wie derjenige bestimmte Lebensbereiche sieht und worauf er sich spezialisiert hat.
  • Man kann erspüren, ob die Wellenlänge stimmt, ob das Bewusstsein ähnlich ist oder nicht.
  • Beim Lesen von Büchern oder auch Blogartikeln spürt man oft intuitiv, ob man gerne mit demjenigen zusammenarbeiten würde oder nicht.
  • Gute Inhalte machen also neugierig auf mehr … und das ist doch genau das, was die meisten Coaches, Berater oder Trainer wollen: Neugierig machen auf ihre Angebote, damit die Klienten kommen.

Warum Sie es bisher nicht geschafft haben, Ihr eigenes Buch zu schreiben

Vielleicht gehören Sie zu denjenigen, die erkannt haben, wie wichtig das eigene Buch für die Positionierung ist. Vielleicht haben Sie auch schon mal angefangen, ein Buch zu schreiben, sind aber bisher noch nicht weiterkommen. Das kann viele Gründe haben, wie z. B.:

  • Sie sind vor einem so großen Projekt wie ein Buch kapituliert.
  • Es fehlt die nötige Disziplin, um dranzubleiben.
  • Sie haben Angst, nicht gut genug zu sein.
  • Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollten.
  • Sie glauben, dass Sie unbedingt ein großes, dickes Buch schreiben müssen, um als Autor anerkannt zu sein.
  • Sie wissen nicht genau, was Sie einzigartig macht.
  • Ihnen fehlen die Ideen, wie Sie über das schreiben können, was Ihr Herzensanliegen ist.

Diese Liste ließe sich sicher noch fortsetzen. Aber vielelicht erkennen Sie sich ja schon in dem einen oder anderen Punkt wieder. Dann habe ich jetzt eine Lösung für Sie: Beginnen Sie klein, mit einem E-Book, das Teil einer Serie wird.

Die Lösung: Eine eigene E-Book-Serie

Es ist ein Märchen, wenn man glaubt, dass man heutzutage nur ein echter Autor ist, wenn man große, dicke und schwere Bücher schreibt. Gerade, wenn es um Ratgeber-Bücher geht, sieht die Sache oft anders aus. Denn warum kaufen die Menschen denn einen Ratgeber?

  • Sie wollen sich informieren und zwar mit möglichst wenig Aufwand.
  • Der Ratgeber soll Ihnen bei einem bestimmten Problem weiterhelfen, ja, bestenfalls sogar neue Lösungen anbieten.
  • Sie erwarten, dass das Buch gut strukturiert und übersichtlich ist, um möglichst schnell eine Lösung für ihr Problem zu finden.
  • Manche Ratgeber hat man auch gerne immer dabei, z. B. auf dem E-Book-Reader oder um ihn mit einer E-Book-App auf dem Tablet oder Smartphone zu lesen.

Und genau hier liegt Ihre Chance! Starten Sie mit einer E-Book-Serie durch und veröffentlichen Sie diese als Selfpublisher! Eine E-Book-Serie hat viele Vorteile, u. a.:

  • Sie schreiben kleinere Bücher, die Sie relativ schnell veröffentlichen können. Das Argument, dass ein Buch ein riesengroßes Projekt ist, was Sie nicht wuppen können, zählt nicht mehr.
  • Sie zeigen sich als Experte auf Ihrem Gebiet, weil Sie relativ schnell neue, gute Inhalte liefern.
  • Ihre Bücher sind in vielen Online-Shops erhältlich.
  • Sie verdienen mit jedem Verkauf eine Marge, den Preis für das Buch bestimmen Sie selbst.
  • Das „Immer-Dabei-Buch“ ist die Chance, um bekannter zu werden, weil jeder, der es liest, es immer dabei hat und es seinen Bekannten zeigen kann.
  • Ihre E-Books machen neugierig auf mehr … Neue Klienten oder Kunden buchen Sie!

Sicher fragen Sie sich jetzt: Wie soll ich eine E-Book-Serie kreieren? Wie passt das zu meiner Einzigartigkeit? Womit fange ich an? Ja, das sind alles wichtige Fragen, auf die es in den nächsten Wochen an der gleichen Stelle noch Antworten geben wird, in weiteren Artikeln zum Thema „Erfolgreich mit der eigenen E-Book-Serie“.

Nächstes Mal: Warum Ihre E-Book-Serie ein Motto braucht und wie Sie es mit einer einfachen Strategie finden können!

Jetzt mit den passenden Online-Kursen & Selbstlernkursen durchstarten! Mehr Infos gibt es hier.

1 %282%29

Zeigen Sie sich als unverwechselbar und einzigartig mit kreativem Marketing. Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Inspiaration-Letter und erhalten Sie regelmäßig Tipps!

Das Starter-Kit für Ratgeber-Autoren! Jetzt kostenlos!

Mit dem Inspiration-Letter erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie durch Schreiben noch erfolgreicher werden!

About the Author A-KB

Anne-Kerstin Busch ist Ihre Content-Fee. Sie hilft Ihnen, einzigartige Texte zu schreiben, die genau auf den Punkt bringen, was Sie und Ihr Unternehmen besonders macht. Ganz besonders hat sie sich auf Coaches, Trainer und Berater spezialisiert, die ganzheitlich, energetisch oder spirituell arbeiten.

Leave a Comment:

1 comment
Warum Ihre E-Book-Serie ein Motto braucht und wie Sie es finden says 27. Februar 2017

[…] E-Book-Serie sich lohnt, gerade, wenn Sie sich als Experte oder Expertin bekannt machen wollen. Hier können Sie mehr darüber […]

Reply
Add Your Reply